Mobbing und Bossing

Mobbing und Bossing

Mobbing und Bossing (Mobbing durch den Vorgesetzten) wird vielfach verharmlost.

Was jedoch kaum bekannt ist, ist die Tatsache dass Mobbing erhebliche gesundheitliche Auswirkungen auf das Mobbing Opfer hat, die bis zur Erwerbsunfähigkeit oder sogar zu Selbstmordversuchen führen können.

Die psychische Belastung der Opfer ist enorm, insbesondere wenn die Vorgesetzten mit Unverständnis reagieren oder sogar am Mobbing beteiligt sind.  Die Mitarbeiter, die gemobbt werden, sind häufiger krank und wenn sie mal nicht krank sind weniger leistungsfähig und machen Fehler.  Es entwickelt sich eine Spirale: Das Opfer wird gemobbt , traut sich selbst nicht mehr viel zu und macht Fehler, es wird nun noch mehr gemobbt, macht noch mehr Fehler …..

Das Mobbing kostet dadurch die Firmen bis zu 410 Euro pro Tag (Fehlerkosten nicht eingerechnet). (Quelle DGB)

Den Grund nun beim Mobbingopfer zu suchen und noch mehr Druck durch Vorgesetzte aufzubauen ist kontraproduktiv.

Der richtige Weg : Ist ein Mitarbeiter häufig krank, demotiviert und macht öfter Fehler sollte der Vorgesetzte das Gespräch mit dem Mitarbeiter suchen und beim Vorliegen von Mobbing konsequent bei den Mobbern durchgreifen. Weiterhin sollte in der Firma eine gewisse Mobbingprevention durch Aufklärung und frühzeitiges Eingreifen betrieben werden, damit es gar nicht erst zu den beschriebenen Problemen kommt.

Mobbing ist kein Kavaliersdelikt und kann auch strafrechtliche Konsequenzen beinhalten die bis zu mehrjährigen Haftstrafen gehen können.

Wenn Sie Mobbing bei sich oder Angehörigen oder Kollegen vermuten, lassen Sie sich beraten. Man kann als Gemobbter auch in vielen Fällen durch konsequentes Auftreten aus der o.g. Spirale raus kommen.

Bei Fragen sprechen Sie mich an.

2017-02-19T17:29:55+00:00

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wichtiger Hinweis:

Während eines Klientengespräches werden Anrufe auf meinen Anrufbeantworter geleitet. Das heißt nicht, dass ich generell keine Sprechstunden mehr frei habe, sondern lediglich, dass ich zum Zeitpunkt Ihres Anrufes nicht an das Telefon kommen konnte. Bitte hinterlassen Sie in diesem Fall unbedingt Ihren Namen und Ihre Rufnummer, ich rufe Sie gern zurück. Alternativ können Sie mir auch hier eine Nachricht hinterlassen.
%d Bloggern gefällt das: